• Die Kunst des Erzählens - Literarische Werkstatt

    Ein literarischer Workshop mit Jörn Dege, Literaturinstitut Leipzig

    15.05.2020, 17:00 - 21:00 Uhr
    16.05.2020, 9:00 - 18:00 Uhr

    Menschen haben eine Schwäche für Geschichten. Das ist nicht verwunderlich, denn gut gemachte Erzählungen zeigen konkret, was andere abstrakt erläutern und machen Zusammenhänge spürbar, anstatt sie lediglich zu behaupten. Dadurch sind Erzählungen nicht nur besser zu merken, sondern auch wirkungsvoller, manchmal über Jahrtausende hinweg.

    Dieser Kurs widmet sich dem Handwerk des literarischen Erzählens: Welche Stoffe eignen sich und wie kann ich darauf zugreifen? Wie kann ich autobiographisch erzählen, fiktional oder in Form einer Reportage? Was macht Figuren lebendig und worauf kommt es bei Dialogen an? Sprachliche Mittel und Textformen werden auf Grundlage ausgewählter Beispiele diskutiert und in Schreibübungen erprobt. Zum Abschluss gibt es eine öffentliche Lesung.

    Jörn Dege, Literaturinstitut Leipzig
    joern.dege@uni-leipzig.de

    Termin:
    Freitag, 15. Mai 2020, 17.00 Uhr – Samstag, 16. Mai 2020, 18.00 Uhr + anschließend öffentliche Lesung (freiwillig)

    Kosten:
    180,00 Euro, inkl. Mittagessen, ohne Übernachtung, Abendessen Freitag auf eigene Kosten im Hotel möglich

    Anmeldung:
    bitte schriftlich per E-Mail bis Freitag, 24. April 2020 an Frau Butzal assistenz@kontor-beuggen.de Telefon: +49 – 7623 – 748 38 38, Kontor für Glaube, Wissenschaft und Kultur, Schloss Beuggen 11, 79618 Rheinfelden

  • Die Website als Markenauftritt - Textwerkstatt

    24.09.2020, 9:00 - 17:00 Uhr

    Ein Workshop mit  dem Trainer: Günther Frosch. Linguist, TextCoach, reteaming® Coach 

    Autor des Fachbuchs „Texten für Trainer, Berater, Coachs“ GABAL, 5. Auflage 2016

    Wie kann ich mich über meine Website klar positionieren? Welche Kernbotschaft braucht die Zielgruppe? Wie formuliere ich den Nutzen meines Angebots attraktiv und verkaufsstark?

    In dieser TextWerkstatt erhalten Sie aktuelles Know-how und praktisches Handwerkszeug für Ihre Website. Sie erfahren, wie Sie Angebote nutzerfokussiert aufbereiten, Texte strukturieren, Titel formulieren. Sie erstellen ein Modell für eine Landeseite, das Sie als Muster für weitere Seiten sofort nutzen können. Sie entwickeln Mini-Texte, die Sie flexibel auf der Website und in Social Media einsetzen können. Und: Sie wissen, warum „Herzlich Willkommen“ kein guter Einstieg ist – und was Sie stattdessen schreiben.

     Inhalt

    • Ohne Ballast: Die schlanke Trainer-Website
    • Texten mit LOVE: Die Kernbotschaft in den Fokus
    • Online: Aktuelle Trends und Entwicklungen
    • Content: Gute Texte plus treffende Keywords
    • Jede Seite eine Landeseite: Die Website strukturieren
    • Struktur: H1-Headline, H2-Zwischenüberschriften, Absätze und Aufzählungen
    • Teaser, Titel und Co.: Mini-Texte für Website und Social Media

    Kosten:
    stehen zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht fest.

    Anmeldung:
    bitte schriftlich per E-Mail bis Dienstag 01. September 2020 an Frau Butzal, assistenz@kontor-beuggen.de, Telefon: +49 7623 – 748 38 38, Kontor Beuggen Glaube, Wissenschaft Kultur, Schloss Beuggen 11, 79618 Rheinfelden – es sind nur noch wenige Plätze vorhanden.

     

  • Personal Performing

    mit Stephan Szasz - Seit über 25 Jahren Schauspieler und Coach Bekannt aus Fernsehen, Kino und auf den deutschsprachigen Bühnen zuhause

    09.10.2020, 16:00 - 20:00 Uhr
    10.10.2020, 9:00 - 18:00 Uhr
    11.10.2020, 9:00 - 12:00 Uhr

    Vor Menschen stehen – Schauspieltraining für Alle mit Stephan Szasz

    Das Training richtet sich an alle Menschen, die vor Publikum auftreten, unterrichten, moderieren oder in Gruppen arbeiten und kommunizieren. Stephan Szasz gibt seine praktische Erfahrung und sein Wissen weiter, wie z.B. Spaß daran haben, vor anderen Menschen zu sprechen, zu spielen und zu moderieren. Dazu gehört authentisch und selbstbewusst aufzutreten, ohne die Persönlichkeit zu verändern. Oft können kleine Veränderungen in Gestik, Mimik und Körperhaltung große Veränderungen hervorrufen.

    Selbstbewusstes, zugewandtes Auftreten kann trainiert werden. Um Ideen und Inhalte vorzustellen, zu diskutieren und zu verkaufen, sich mit Freunden, Kollegen und Vorgesetzten auseinanderzusetzen bedarf es nicht nur inhaltlicher Themensicherheit, sondern auch körperlicher Präsenz und Techniken.

    Das Ziel ist es, zu üben sich kreativ, angstfrei, unverstellt und mit Freude zu bewegen – auf der Bühne, im Freundeskreis, im Sportclub, in Meetings, in Konferenzen etc. Erfolgreiche Kommunikation gelingt, wenn ich mein Gegenüber bewusst wahrnehme und weiß, wie ich wahrgenommen werde. Methodisch bedeutet dies, sich auf jede*n Teilnehmer*in individuell einzulassen, mit Stärken und Schwächen ehrlich umzugehen.

    Am Ende des Seminars nimmt jede*r Teilnehmer*in einen Koffer mit Tricks und Kniffen mit nach Hause.

    Stephan Szasz ist nicht nur Schauspieler, er bietet auch Fortbildungen an. So auch Coaching. https://www.stephan-szasz.de/

    Termin
    Freitag, 09. Oktober 2020, 16.00 Uhr – Sonntag, 11. Oktober 2020, 12.00 Uhr

    Kosten: 
    stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest

    Anmeldung:
    bitte schriftlich per E-Mail bis Freitag, 18.September 2020 an Frau Butzal assistenz@kontor-beuggen.de Telefon: +49 – 7623 – 748 38 38, Kontor Beuggen, Glaube, Wissenschaft und Kultur, Schloss Beuggen 11, 79618 Rheinfelden